Bad Vilbel, 30.12.2020, von David Ickstadt

Großeinsatz: Bahndamm vor dem Abrutschen bewahrt

Das THW Idstein hilft bei S-Bahn Entgleisung in Frankfurt Eschersheim

Am Abend des 30.12.2020 um ca. 17:30 wurde der Ortsverband Idstein zu einem Großeinsatz in Frankfurt Eschersheim alarmiert. Die Einsatzstelle des Ortsverbandes befand sich allerdings in Bad Vilbel. In Bad Vilbel sollten Kipper des THWs mit Schotter für das Unterbauen des Gleisbettes in Eschersheim beladen werden. Um den LKW-Fahrern das Rücksetzen auf einer schmalen Schotterstraße zu erleichtern wurden unser Lichtmast (LiMa), sowie zwei Powermoons am Rad des Weges aufgestellt. Außerdem musste die Koordinierungsstelle, sowie der Aufenthaltsbereich der Helfer, beleuchtet werden. Dies konnte problemlos mit einem Powermoon und eine Halogenstrahler bewältigt werden. Nach dem Aufbau gab es für unsere Helfer zunächst eine Stärkung und danach eine Ruhepause. Natürlich musste immer wieder der Tankstand der Aggregate und des LiMas überprüft werden. Nach ca. 10 Std im Einsatz wurden unsere Helfer dann abgelöst und konnten den Heimweg antreten. Gegen 05:00 am 31.12 war dann auch in der Unterkunft das Einsatzende.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: