24.11.2019, von David Ickstadt

Einsatz des THW Idstein

Das THW Idstein hat den Zoll bei einer Routinekontrolle, am 24.11.2019, auf der BAB3 unterstützt.

Zoll Einsatz 24.11.2019

Am Sonntag, den 24.11.2019, hatte das THW Idstein einen geplanten Einsatz zusammen mit dem Zoll und dem THW Ortsverband Wiesbaden. Der Zoll hatte das THW angefordert um bei einer Routinekontrolle unterstützt zu werden. Angefordert wurden zwei Zelte und die Ausleuchtung des Parkplatzes. Die Zelte sollten zum Durchsuchen von Verdächtigen und zur Unterbringung der Kräfte benutzt werden. Auf Grund der niedrigen Temperaturen waren die Zelte, neben Licht und Strom, auch mit Zeltheizungen ausgestattet. Für die Einsatzkräfte wurden außerdem noch Kaffee und Snacks zur Verfügung gestellt. Das Ausleuchten des Kontrollraums konnte dank des Lichtmastanhängers des THW Idsteins schnell gewährleistet werden. Zusätzlich wurden die Bereiche vor und hinter der mobilen Röntgenanlage des Zolls ausgeleuchtet um bei der Kontrolle der Fahrzeugpapiere nicht im Dunklen zu stehen. Begonnen hat der Einsatz für das THW Idstein bereits um 02:15 morgens, die Kontrolle konnte erfolgreich um 10:00 beendet werden. Nach dem Aufräumen in der Unterkunft hatten auch die Einsatzkräfte des THW Idsteins den Einsatz abgeschlossen. Einsatzende war gegen 11:00.


  • Zoll Einsatz 24.11.2019

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: